update no. 2: Atomforum aufmischen

Wie wir bereits gestern erwähnten, nimmt die Planung für das Widerstandscamp auf dem Alexanderplatz langsam konkrete Formen an. Heute können wir euch mit weiteren, feinsten Details versorgen und ein paar Bands ankündigen >>

+++ Guts Pie Earshot +++ Mal Élevé (Irie Révoltés Soundsystemshow) +++ TuneUp +++ The Cox +++ Sissimetall +++ Sandy Bird +++ Prunkx +++ Bob Holiday & The Crazy Medicine Band +++ Kumpelbasis +++ Der Franz & Friends +++ Los Bomberos +++ Leon Kruse +++ Zora Brennt +++ Das Larifari +++ to be continued.

Unterstützung erhalten wir auch von der Hedonistischen Internationale, Atomkraft wegbassen, B.U.M.S., DOFD, Sussurro do Asfalto und vielen weiteren. Gespannt sein dürft ihr ebenfalls auf erstklassige DJ-Sets und die nächtliche Silent Disco, Sonntag bis Mittwoch ab 22:30 Uhr.

Die wunderbaren Leute von Berlin lacht haben zugesagt, fulminantes Straßentheater auf den Asphalt am Alexanderplatz zu bringen, Michael Feindler wartet auf mit bissigem Kabarett und Poetry Slam, darüber hinaus planen wir vielfältige Flashmobs auf dem Alex und in der ganzen Stadt.

Informationen, Diskussionsveranstaltungen und und Vorträge gibt es ebenfalls im Camp >> rund um erneuerbare Energien, Stromwechsel, Atomkraft und Kapitalismus, das Netz der Atomlobby, die Zusammenhänge zwischen ziviler Nutzung von Kernenergie und Atomwaffen. Auch das Anti-Atom-Plenum Berlin wird mit einem Zelt vertreten sein.

Werdet Teil des Widerstands, vernetzt euch, tanzt und blockiert mit uns das Atomforum! Es werden Tausende kommen. Wir hoffen, ihr seid dabei.

Advertisements

About AtomCONCERN

Die Initiative AtomCONCERN wurde im November 2010 in Berlin gegründet. Für die ökologische Wende, für die Demokratisierung des Strommarktes, für Luft und Liebe und gegen Kernenergie. Because we are concerned. // Entstanden ist die Idee zu AtomCONCERN in einer der kalten Nächte Anfang November auf der Straße zum Zwischenlager Gorleben. Wir, eine Gruppe aus Berliner StudentInnen, waren und sind Teil des zivilen Ungehorsams gegen Atomkraft und gegen den Ausstieg aus dem Ausstieg. Politischer Protest ist dabei eine Komponente von vielen, mit denen wir dem nuklearen Gift den Kampf ansagen. Weitere sind: Stromwechselparties mit feinster musikalischer Untermalung, Kunstprojekte und Publikationen, mit denen wir zur Debatte beitragen und Alternativen aufzeigen wollen. Help us spread the word - Unterstützung ist wichtig und willkommen. //Kontakt: atomconcern@lists.riseup.net
This entry was posted in widerstand and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s